Home
Neues in LiTeX
Publikationen
Beruflicher Werdegang
Der Termevaluator
FAQ's
Download
Bildergalerie
Mitgliedschaften
Kontakt u. Impressum
 


Nach der Installation (Install.exe) findet man eine umfangreiche Hilfedatei (ca. 220 Seiten) unter C:\Programme\LiTeX\Hilfetexte. Zusätzlich werden diese Hilfetexte (Mai 2010) auch als separate Dateien (PDF und DOC) zum Download (s.u.) angeboten. Die im Programm eingebauten Hilfetexte sind immer auf dem neuesten Stand!

Bildschirmfilm ( ca.50 sec. ) der LiTeX-Installation incl. Termevaluator:

.avi-Datei:

.wmv-Datei

Nach dem Download in einen beliebigen leeren Ordner wird zunächst die Zip-Datei entpackt. Danach startet man die Install.exe (etwa in der Mitte mehrerer Dateien). Nach Ablauf der selbst erklärenden automatischen Installation muss der Rechner neu gestartet werden.  Das Programm ist sofort einsatzbereit. Die 'Formelvorlage.dot' befindet sich im Vorlagenordner, wo auch die 'Normal.dot liegt'.

Um jedoch mit den mehr als 400 Makrofunktionen in LiTeX arbeiten zu können, ist es notwendig, vor dem LiTeX-Start die Sicherheitseinstellungen für Makros in MS-Word auf einen niedrigen Stand zu bringen, da sonst ein Start nahezu aller Funktionen schwierig bzw. unmöglich ist:

Es wird hier ausdrücklich versichert, dass in LiTeX keine versteckten 'Makro-Viren' programmiert worden sind!!

Näheres findet man unter "Fragen und Anworten" im Register dieser Seite und als ausführliche Information nach dem Download der Installationsanleitung, die auch den Start von LiTeX beinhaltet:
Inbetriebnahme der Formelvorlage LiTeX.

Der 'Termevaluator' kann von LiTeX  aus direkt mit ALT S1 gestartet werden!

Achtung!! Ganz wichtig!

Beim derzeitigen Stand der Programmierarbeiten ist es dringend notwendig, vor der Installation von LiTeX  bestehende 'Termevaluator-Ordner', die sich meist unter c:\Programme, auf der Hauptebene c:\ und z.B. auch auf Laufwerk D befinden können, zu löschen oder zu leeren, um einen einwandfreien Start des 'Termevaluators' zu erreichen. Dies ist nur notwendig, wenn frühere Versionen des Termevaluators installiert waren.

=====================================================

LiTeX Schulinfo Juni 2009 als PDF-Datei       Schulinfo als DOC-Datei    Juni 2009

=====================================================



Unter Windows 7 sind lediglich Probleme bei der Installation der für LiTeX wichtigen Schriftartendatei 'LiTeX.ttf' beobachtet worden. Bitte das Kapitel 'Spezielle Schriften' weiter unten auf dieser Seite lesen!!

===============================================================


Die Tests mit LiTeX 5.2 unter MS-Word™ 2010  sind erfolgreich verlaufen!

================================================================

Bitte dringend beachten:


Bei der Benutzung von Anti-Virenprogrammen kann es trotz Virenfreiheit evtl. zu Problemen beim Start des 'Termevaluators' kommen. Bitte dringend das Kapitel dazu auf der Registerkarte 'Termevaluator' lesen !!!!

LiTeX für Word 2007 bis 2010 (XP, Vista, Win7):

Aktualisierung: 02.09.2016 (LiTeX-Formelprogramm 5.2 mit Termevaluator 4.2):

Download LiTeX 5.2 für Word™ 2007 bis 2010 (5-6 MB) 

Speziell für 'PC-Wächter-Benutzung':

Die Formelvorlage.dot wird bei dieser Installation in das Verzeichnis "Eigene Dateien\LiTeX" hineinkopiert. Nach Neustart des Rechners und Aktivierung der Schriftartendatei LiTeX.ttf im Schriftartenordner kann der 'PC-Wächter' geschlossen werden. Bei einem Update von LiTeX kann später die Installation einfach bei geschlossenem 'PC-Wächter' durchgeführt werden, da die Formelvorlage in den 'Eigenen Dateien' ja nicht mehr von ihm geschützt ist. Dies stellt eine bedeutende Erleichterung bei Leihrechnern dar, wo Anwender kein Passwort für den 'PC-Wächter' haben und im Falle eines Updates immer wieder die Administratoren 'nerven' müssen. Vor der Installation sollten vorhandene Formelvorlagen der Vorlagenverzeichnisse sowie auch der Ordner 'Termevaluator' in den 'Eigenen Dateien' gelöscht werden.

Aktualisierung: 02.09.2016

Download LiTeX 5.2 für Word™ 2007 bis 2010_EigDat (5-6 MB) 

Kurzbedienungsanleitung für Word 2007

===================================================================

===================================================================

LiTeX für Word 2000-2003 für Windows XP, Vista und Windows 7

Aktualisierung 02.09.2016 (LiTeX-Formelprogramm 5.2 mit Termevaluator 4.2):

Download_LiTeX_5.2_für Word™_2000_bis2003_XP_Vista_Win7

Speziell für 'PC-Wächter-Benutzung':

Die Formelvorlage.dot wird bei dieser Installation in das Verzeichnis "Eigene Dateien\LiTeX" hineinkopiert. Nach Neustart des Rechners und Aktivierung der Schriftartendatei LiTeX.ttf im Schriftartenordner kann der 'PC-Wächter' geschlossen werden. Bei einem Update von LiTeX kann später die Installation einfach bei geschlossenem 'PC-Wächter'durchgeführt werden, da die Formelvorlage in den 'Eigenen Dateien' ja nicht mehr von ihm geschützt ist. Dies stellt eine bedeutende Erleichterung bei Leihrechnern dar, wo Anwender kein Passwort für den'PC-Wächter' haben und im Falle eines Updates immer wieder dieAdministratoren 'nerven' müssen.
Vor der Installation sollten vorhandene Formelvorlagen der Vorlagenverzeichnisse sowie auch der Ordner 'Termevaluator' in den 'Eigenen Dateien' gelöscht werden.


Aktualisierung vom 02.09.2016:

Download_LiTeX_5.2_für_Word™_2000_bis_2003_XP_Vista_Win7_EigDat

=======================================================

Die LiTeX-Hilfetexte (Aneinanderreihung einzelner Hilfetexte) stehen zusätzlich zum Download bereit (Stand Mai 2010). Im Gegensatz zur PDF-Datei (Adobe-Reader) ist die DOC-Datei nur dann vollständig lesbar, wenn die Schriftart LiTeX.ttf installiert ist! Die Neuauflage der zusammengestellten Hilfetexte enthält mehr als 220 Seiten! Eine Aktualiserung dieser Datei erfolgt aus zeitlichen Gründen in größeren Abständen. Im LiTeX-Programm selbst sind jedoch immer die einzelnen Hilfetexte auf dem neuesten Stand.

LiTeXhilfen.pdf (mit aktiver Gliederung)

LiTeXhilfen.doc (als Zip-Datei)

Inbetriebnahme von LiTeX

Kurzbedienungsanleitung für Word 2007

Diese Textdateien kann man sich auf Wunsch nach dem Download in mp3-Dateien mit sehr gut verständlicher Sprachausgabe wandeln: siehe unter www.linguatec.de

Bei Installationsproblemen sollte man sich unbedingt mit dem Autor in Verbindung setzen: Siehe Impressum 


In sehr seltenen Fällen konnte am Ende der LiTeX-Installation beobachtet werden, dass es Probleme beim Einspielen der notwendigen Schriftdateien 'LiTeX.ttf' und 'Blista6x.ttf' (für eine frühere Version des Termevaluators) sowie der Brailleschriftsätze 'EURO-850.ttf' und 'Braille29 de.ttf' für die aktuelle Version des 'Termevaluators' geben kann. Die erwähnten Dateien sollen hier noch als Zip-Dateien zum Download angeboten werden. Nach dem Entpacken können sie dann in der Systemsteuerung 'Schriftarten installieren' nachträglich eingesetzt werden. Die Installation erfolgt in der Regel  in den Ordner C:\Windows\Fonts.
Um die Funktionsfähigkeit der Schriftarten zu ermöglichen, war es in sehr seltenen Fällen nötig, die Schriftarten im genannten Ordner aufzusuchen und einmalig mit 'RETURN' zu aktivieren und wieder zu schliessen! Ein Neustart des Rechners erwirkt ebenfalls die Aktivierung der Schriften.

Achtung bei Windows
7!!

Unter diesem Betriebssystem wird bei dem derzeitig verwendeten Installationsprogramm die 'LiTeX.ttf' zwar installiert, aber nicht aktiviert. Es wird daher empfohlen, nach der Installation den Ordner c:\Windows\Fonts zu öffnen und dort die Datei 'Not included.Standard' durch einmaligen Klick oder nach Markierung mit 'Return' zu aktivieren. Falls es hier Probleme gibt, kann auch diese Schriftart separat (siehe unten) heruntergeladen werden. Durch Klick mit der rechten Maustaste auf den Namen dieser Datei, öffnet sich ein Menü, in dem man die Installation dieser Schriftart veranlassen kann. Ein Test mit dem Befehl ALT PR im LiTeX-Programm sollte dann einen Rechtspfeil und keine 'Hieroglyphen' zeigen.



Wenn diese oder ähnliche Symbole bei Erstellung eines 'Rechtspfeils' mit ALT PR
erscheinen, so ist die Schriftart 'LiTeX.ttf' nicht aktiv!

LiTeX-Schrift: LiTeX.ttf

Braille-Schrift: Blista6x.ttf

Braille-Schrift: EURO-850.ttf

Braille-Schrift: Braille29 de.ttf

==================================================================

Der Termevaluator kann auch unabhängig von einer LiTeX-Installation heruntergeladen werden. Aus technischen Gründen sollte man aber vermeiden, diese Version zusätzlich einzusetzen:

Das Programm kann unter allen gängigen WINDOWS™-Versionen gestartet werden.

Für die Installation sind folgende Schritte notwendig:

1. Entpacken der Datei "InstallationTermevaluator.zip" nach dem Download

2. Den Ordner "InstallationTermevaluator" aktivieren und anschließend die erscheinende Datei "Install.exe" ausführen, um die Installation zu starten. Bitte die Anweisungen beachten!
Während der Installation wird für die Datei
"Termevaluator4.1.exe" (Standard) ein Icon auf dem Desktop eingerichtet. Das Programm ist dann startbereit und kann durch Anklicken des Icons sofort aufgerufen werden!

Falls frühere Versionen des Termevaluators vorhanden sind, ist es sinnvoll, die entsprechenden Ordner entweder zu leeren oder auch zu löschen. Damit werden Startprobleme nach einer Neuinstallation vermieden!

Bitte dringend beachten:

Bei der Benutzung von Anti-Virenprogrammen kann es trotz Virenfreiheit evtl. zu Problemen beim Start des 'Termevaluators' kommen. Bitte dringend das Kapitel dazu auf der Registerkarte '
FAQ's' lesen !!!!

====================================================


Die neue Version ist mit weiteren interessanten Funktionen
ausgestattet:

u.a.
Prozentrechnung,
Erstellung von Funktionswertetabellen,
Hoch- und Tiefpunkte, Wendepunkte
Lineare Optimierung,
Matrixrechnung (einschl. Matrixinvertierung u. -potenz),
Kurven mit impliziter Gleichung,
Kurven mit Gleichungen in Parameterform
Polynominterpolation
Funktionen/Kurvenscharen
Polynomnullstellen (reell und komplex)
Eigenwerte und Eigenvektoren

================== Download Termevaluator 4.2 ==============

Fragen zum 'Termevaluator' können auch direkt an Herrn Dr. Sponheimer gerichtet werden: sponheimer'at' blista.de

Das 'at'-Zeichen in der E-Mail-Adresse muss in das übliche Zeichen übertragen werden!

====================================================

 
Top